Ein Fall für Bestabsorb Ölbindemittel

Ein Fall für Bestabsorb Ölbindemittel

Ein Fall für Bestabsorb Ölbindemittel

Ein Fall für  Bestabsorb

Ein Fall für Bestabsorb Ölbindemittel

Ein Fall für Bestabsorb Ölbindemittel


bestabsorb® ist der biologische öl- und chemiebinder aus 100% veredelter torffaser.

hightech aus der natur – praktisch, vielseitig und umweltfreundlich

bestabsorb hightech aus der natur – praktisch, vielseitig und umweltfreundlich

bestabsorb hightech aus der natur – praktisch, vielseitig und umweltfreundlich


Der Torfabbau in Deutschland wird nur noch auf degenerierten Hochmoor-flächen genehmigt. Diese Hochmoor-flächen sind schon seit langem trockengelegt und werden zumeist als Wiesen, Weiden oder für den Ackerbau genutzt. Neben der Nutzung für den Erwerbsgartenbau wird Torf weiter in der Medizin (Kohletabletten, Gas- und Luftreinigung) und in der Umwelt-technologie (Aktivkohle, Filtermaterial für Wasserwerke) erfolgreich eingesetzt. Moore werden neu belebt: Nach dem Torfabbau werden diese Flächen durch
Renaturierung wieder als Moorflächen belebt und nützen dem Naturhaushalt mehr als zuvor. Auf diesen Flächen breiten sich Wollgras und Torfmoos erneut aus. Die an den Lebensraum Moor gebundene Fauna und viele Vogelarten siedeln sich wieder an. Nach Bildung einer geschlossenen Torfmoosdecke, beginnen die Pflanzen durch Wasserüberschuss und Luft-abschluss zu vertorfen. Der Lebenszyklus des Moores ist damit wieder in Gang gesetzt. Das Stadium der Regeneration ist erreicht.

bestabsorb hightech aus der natur – praktisch, vielseitig und umweltfreundlich

  © 2011 · bestabsorb-oelbinder ·